ao-13-1023-1494488135.jpg New
Original Image Old
1910 2017
library_add Hinzufügen
comment Kommentieren
share Teilen
info Infos

Hof zum Rebstock | um 1910

Im zweiten Weltkrieg zerstört - 2017 rekonstruiert

Das Gebäude "Hof zum Rebstock" in der linken Bildhälfte (Braubachstraße 19) entsteht Mitte des 18. Jahrhunderts als Barockbau und zählt bis zu seiner Zerstörung im 2. Weltkrieg zu Frankfurts bekanntesten Gasthäusern. Das dreigeschossige Gebäude verfügt über ein steinernes Erdgeschoss und zwei darüber liegende Fachwerkgeschosse mit langen charakteristischen Holzgalerien

Das Haus „Braubachstraße 21“ rechts im Bild stammt im Kern aus dem 16. Jahrhundert und wird im 17. und 18. Jahrhundert baulich verändert wurde. Auf dem steinernen Erdgeschoss ruhten zwei auskragende Fachwerkgeschosse. 

Im Rahmen des Dom-Römer-Projektes wird die Rekonstruktion der Gebäude im Jahre 2017 abgeschlossen.

Quelle: Website Dom-Römer-Projekt
Weitere Rekonstruktionen des Dom-Römer-Projektes: Haus zur Goldenen Waage

Ort Frankfurt am Main
Autor Romalu3
Kategorien
Stadtbild
Tourismus
Rekonstruktion
Suchbegriffe / Tags
Hof zum Rebstock
DomRömer Quartier
Dom-Römer-Projekt
Haus Rebstock
Gasthaus
Rekonstruktion
Barock
Zwerchhaus
Lizenz Unbeschränktes Nutzungsrecht (Public Domain)
Bildquelle
Wikimedia Commons / Laurenz Hungerbühler
Urheber
Unbekannt
Urheber Vergleichsbild
Tilo Bergmann
Lizenz Vergleichsbild Alle Rechte vorbehalten

Satellitenansicht