Datenschutzbestimmungen

1. Grundprinzipien von Future History bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

„Future History“ bezeichnet im Folgenden den unter der Internetseite future-history.eu bereitgestellten Dienst und/oder den Betreiber dieses Dienstes, Extended Vision, Inhaber: Rolf Mathis, Kaiser-Joseph-Straße 254, 79098 Freiburg.

Die Wahrung Deiner Privatsphäre ist uns wichtig. Nachfolgend möchten wir Dich über die Verwendung Deiner Daten informieren. Future History unterwirft sich beim Schutz Deiner personenbezogenen Daten folgenden Grundsätzen:

Future History erhebt, verarbeitet und nutzt Deine personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.

Du hast das Recht, jederzeit Auskunft über Deine bei uns gespeicherten Daten zu verlangen. Wenn Du eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt hast, kannst Du diese jederzeit widerrufen. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung kannst du per E-Mail an datenschutz@future-history.eu oder per Post an die im nächsten Absatz genannte Adresse richten.

Diensteanbieter gemäß § 13 Telemediengesetz (nachfolgend: TMG) und verantwortliche Stelle gemäß § 3 Abs. 7 BDSG ist Extended Vision, Inhaber: Rolf Mathis, Kaiser-Joseph-Straße 254, 79098 Freiburg.

 

2. Feststehende Begriffe dieser Datenschutzbestimmungen

Future History verwendet in diesen Datenschutzbestimmungen feststehende Begriffe, die im Folgenden erläutert werden:

  • „Future History-Dienste“ bezeichnet alle Dienste, die von Future History via Website über Internet und mobile Dienste sowie via APPs angeboten werden.
  • „Future History-App“ bezeichnet eine mobile, unter anderem für Smartphones und Tablets verfügbare Anwendung, mittels derer auf die Future History-Diensten zugegriffen werden kann.
  • „Soziales Netzwerk“ bezeichnet die zu den Future History-Diensten gehörenden Kommentar-, Messaging- und Follower-Bereiche.
  • „Future History-Profil“ ist derjenige Bereich der Future History-Dienste, auf welchem die von Dir eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß Deiner Angaben und Deiner Zustimmung im sozialen Netzwerk dargestellt werden.
  • „Future History-Mitglieder“ sind alle mit einem sichtbaren Future History-Profil registrierten Nutzer.
  • „Registrierungsangaben“ sind diejenigen personenbezogenen Daten, die Du bei der Registrierung für die Future History-Dienste eingeben musst (Pflichtfelder).

 

3. Zweck der Erhebung von personenbezogenen Daten

Grundsätzlich stehen die Future History-Seiten allen Nutzern frei zur Verfügung, ohne dass persönliche Daten erhoben werden. Du musst Dich nicht registrieren, um Leistungen von Future History zu nutzen.

Damit Du die Future History-Dienste nutzen kannst, werden von Future History personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Du selbst Inhalte auf die Future History-Seiten einstellst oder die Future History-Apps nutzt. Future History nutzt Deine personenbezogenen Daten ausschließlich, um die Inanspruchnahme der registrierungspflichtigen Bereiche von Future History zu ermöglichen. In keinem Fall wird Future History Deine personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marketingzwecken oder unbefugt zu anderen Zwecken Dritten weitergeben.

 

 

4. Umfang, Art und Verarbeitung erhobener personenbezogener Daten

4.1 Registrierungsangaben

Damit die Future History-Dienste funktionieren, muss Future History bei der Registrierung bestimmte personenbezogene Daten von Dir als Registrierungsangaben erheben und diese verarbeiten. Es handelt sich hierbei um die folgenden Daten:

  • Benutzername
  • Passwort
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Anschrift

Von Deinen Registrierungsangaben wird nur der Benutzername öffentlich sichtbar. Hinsichtlich des Benutzernamens besteht kein Klarnamenszwang, eine pseudonyme Nutzung ist möglich. Alle anderen Registrierungsangaben sind in keinem Fall und zu keinem Zeitpunkt für Future History-Mitglieder oder die Öffentlichkeit einsehbar. Future History wird diese Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben und/oder diese Dritten sonst wie zur Kenntnis geben.

Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d.h. Deine Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Du Deine Registrierung über eine Dir zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link bestätigt hast. Falls Deine Bestätigung nicht innerhalb von 48 Stunden erfolgt, löscht Future History Deine Registrierung automatisch aus der Datenbank.

Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Deine Registrierungsangaben zu verhindern, werden diese per SSL-Technik verschlüsselt.

 

4.2 Freiwillige Angaben

Neben den Registrierungsangaben kannst Du freiwillig zusätzliche Angaben in Deinem Profil machen, um darzustellen, was Dich interessiert und bewegt und Future History die Möglichkeit zu geben, Deine Neigungen und Vorlieben besser kennenzulernen, um Dir passende Inhalte vorzuschlagen. Es handelt sich hierbei insbesondere um folgende Daten:

  • Profilbild
  • Über Mich
  • Interessen
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum

Von Deinen freiwilligen Angaben wird Dein Profilbild sowie die Angaben zu den Feldern „Über Mich“ und „Interessen“ für Future History-Mitglieder und die Öffentlichkeit sichtbar.

Alle Angaben kannst Du im Bereich „Mein Profil“ verwalten und ändern.

 

4.3 Bilder, Touren und Aktionen

Die von Dir eingestellten Bilder und Touren sind für alle Future History-Mitglieder und die Öffentlichkeit jederzeit einsehbar. Über Dein Profil kann in chronologischer Reihenfolge nachvollzogen werden, welche Bilder Du auf den Future History-Seiten eingestellt und welche Touren Du erstellt hast.

Weiterhin können über Dein Profil die letzten vier Aktionen eingesehen werden, die Du auf den Future History-Seiten getätigt hast. Aufgeführt werden nur Aktionen, die ohnehin für Future History-Mitglieder und die Öffentlichkeit sichtbar sind wie das Einstellen eines Bildes, das Erstellen einer Tour und eines Kommentars.

 

4.4 Persönliche Kennzahlen

In Deinem Profil sind die folgenden persönlichen Kennzahlen über Dich für alle Future History-Mitglieder und die Öffentlichkeit jederzeit einsehbar:

  • Die Anzahl der von Dir eingestellten Bilder
  • Die Anzahl der von Dir erstellten Touren
  • Die Anzahl Deiner Follower
  • Wie oft von Dir eingestellte Bilder von Future History-Mitgliedern in ihre Sammlung gelegt wurden

 

4.5 Kommentare und Nachrichten

Du kannst Bilder und Touren anderer Future History-Mitglieder kommentieren oder auf Kommentare zu Deinen Bildern und Touren antworten. Dein Kommentar ist für Future History-Mitglieder und die Öffentlichkeit sichtbar. Du kannst einen von Dir erstellten Kommentar jederzeit wieder löschen.

Du kannst anderen Future History-Mitgliedern Deiner Wahl private Nachrichten zukommen lassen und andere Future History-Mitglieder können Dir private Nachrichten senden, um mit Dir Kontakt aufzunehmen. Deine privaten Nachrichten sind nur für Dich und Deinen Gesprächspartner sichtbar, nicht für andere Future History-Mitglieder oder die Öffentlichkeit.

 

4.6 Löschung Deines Future History-Profil

Wenn Du Dein Future History-Profil löschst, kannst Du wählen, ob die von Dir eingestellten Inhalte (Bilder und Touren) sowie Deine öffentlichen Äußerungen, insbesondere Deine Kommentare, weiter­hin für alle Future History-Mitglieder anonymisiert sichtbar bleiben sollen oder ob sämtliche von Dir eingestellten Inhalte und Kommentare gelöscht werden sollen. Dein Future History-Profil ist in jedem Fall nicht mehr abrufbar und wird als gelöscht gekennzeichnet. Alle Registrierungsangaben und freiwillige zusätzliche Angaben werden in jedem Fall gelöscht.

 

5. Newsletter, wöchentliche Status-E-Mails

Die E-Mailadresse(n), die Du angegeben hast, kann Future History verwenden, um Dir regelmäßig Newsletter bzw. Status-E-Mails sowie Werbung für eigene ähnliche Produkte und Dienstleistungen auf dem elektronischen Weg zukommen zu lassen (im Folgenden "Newsletter" genannt). Auch hier verwendet Future History das sog. Double-opt-in-Verfahren, d.h. den Newsletter erhältst Du nur, wenn Du bei Deiner Registrierung oder später im Bereich „Mein Profil“ die Checkbox „Ich möchte einen Newsletter mit Informationen zu Future History erhalten“ aktiv angewählt hast und in der nachfolgenden Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link der Zusendung des Newsletter zugestimmt hast. In den Newslettern kann Future History Dich zum Beispiel über neue Funktionen bei Future History informieren, Dir interessante Inhalte vorschlagen oder Dir bestimmte persönliche Kennzahlen übermitteln.

Du kannst den Newsletter jederzeit auf Future History in Deinem Profil oder über den am Ende jedes Newsletters angegebenen Link abbestellen.

 

6. Kontaktformular

Bei Verwendung des auf den Future History-Seiten vorgehaltenen Kontaktformulars zur Kontaktaufnahme mit Future History wird Deine E-Mail-Adresse und Dein Name von uns gespeichert, um Deine Fragen beantworten zu können.

 

7. Nutzung der Future History-App

Die Future History-App ermittelt mit Hilfe der Betriebssystem-Funktionalität Deines mobilen Endgerätes (Smartphone / Tablet) Deinen aktuellen Standort. Wir nutzen diese Information, um Deine aktuelle Position auf der Karte anzuzeigen, Dich zum ausgewählten Ziel zu navigieren und Dir Bilder und Stationen in Deiner Nähe zur Vor-Ort-Erkundung vorzuschlagen. Eine Sammlung und systematische Auswertung von Positionsdaten findet weder in personalisierter noch anonymisierter Form statt.

Die Übertragung sämtlicher Daten vom Server zur App findet verschlüsselt per https statt.

Im Sinne einer kontinuierlichen Qualitätsverbesserung sammeln und werten wir insbesondere die folgenden Ereignisse in anonymisierter und aggregierter Form aus:

  • App Start
  • Auswahl von Bildern und Stationen
  • Anzeige eines Bildes Fullscreen
  • Fehler und Abstürze der APP

Diese Daten werden anonym und aggregiert verarbeitet und lassen keinen Rückschluss auf Deine Identität zu.

 

8. Cookies

Unsere Seiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Deinem Rechner oder Endgerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner oder Endgerät abgelegt werden und die Dein Browser speichert. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und Dich z.B. automatisch wieder anzumelden.

Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Future History-Dienste eingeschränkt sein.

Bei der Nutzung von Future History-Diensten, die ganz oder teilweise auch von Dritten angeboten werden können, können gegebenenfalls auch Cookies durch Drittanbieter auf Deinem Rechner gespeichert werden.

Quelle: https://www.e-recht24.de

 

9. Log-Dateien

Bei jedem Seitenaufruf werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei, dem Server-Log, gespeichert. Der dabei gespeicherte Datensatz enthält die folgenden Daten:

die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, den Hostnamen des zugreifenden Rechners, der Name der aufgerufenen Datei, die Internetseite, von der Du auf die angeforderte Seite gekommen bist (Referrer URL) sowie die Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (Browsertyp/Browserversion) und das verwendete Betriebssystem.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Quelle: https://www.e-recht24.de

 

10. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plug-ins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plug-ins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA integriert. Die Facebook-Plug-ins erkennst Du an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht der Facebook-Plug-ins findest Du hier:

http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Du unsere Seiten besuchst, wird über das Plug-in eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Du mit Deiner IP-Adresse unsere Seite besucht hast. Wenn Du den Facebook "Like-Button" anklickst, während Du in Deinem Facebook-Account eingeloggt bist, kannst Du die Inhalte unserer Seiten auf Dein Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Du nicht wünschst, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Deinem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, logge Dich bitte aus Deinem Facebook-Benutzerkonto aus.

Quelle: https://www.e-recht24.de

 

11. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Unsere Seiten nutzen Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Deiner Nutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Seiten wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Future History als Betreiber der Webseiten wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Seiten auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf den Seiten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Seiten und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Future History als Betreiber der Webseiten zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Seiten bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Quelle: https://www.e-recht24.de

 

12. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch die Nutzung von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Dir besuchten Future History-Seiten mit Deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass Future History als Betreiber der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Deine Datenschutzeinstellungen bei Twitter kannst Du in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Quelle: https://www.e-recht24.de

 

13. Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Du eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Du besucht hast.

Wenn Du in Deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst Du YouTube, Dein Surfverhalten direkt Deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst Du verhindern, indem Du Dich aus Deinem YouTube-Account ausloggst.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten findest Du in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Quelle: https://www.e-recht24.de

 

14. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA. Wenn Du in Deinem Instagram-Account eingeloggt bist, können durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Deinem Instagram-Profil verlinkt werden. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Deinem Benutzerkonto zuordnen. Dies kannst Du verhindern, indem Du Dich aus Deinem Instagram-Account ausloggst.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten findest Du in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

 

15. Abrufbarkeit der Datenschutzbestimmungen

Du kannst diese Datenschutzbestimmungen von jeder Seite der Future History-Websites unter dem Link „Datenschutz“ aufrufen.