library_add Hinzufügen
comment Kommentieren
share Teilen
info Infos

Parkhaus am Hollersee | um 1900

Ein monumentales Gebäude für sämtliche Festivitäten

Der Bremer Bürgerpark entsteht Ende der 1860er Jahre als Erholungsgebiet und Grünraum für die exandierende Stadt. Wenige Jahre später entsteht das erste einfache Ausflugslokal am Hollersee, welches 1890 im Rahmen der Nordwestdeutschen Gewerbe- und Industrieausstellung durch eine monumentale Festhalle ersetzt wird. Die Festhalle wird als Restaurant, für Bankette, Konzerte und alle Arten von Festivitäten genutzt. Infolge von Unachtsamkeiten bei der Ausrichtung eines Feuerwerks brennt das Gebäude 1907 ab. Der Nachfolgebau fällt im Zweiten Weltkrieg einem Bombenangriff zum Opfer. Zehn Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs entsteht das heutige Gebäude, welches im Stile dem Bauwerk von 1907 ähnelt.

Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerpark_und_Stadtwald
https://de.wikipedia.org/wiki/Park_Hotel_Bremen

Ort Bremen
Autor Romalu3
Kategorien
Tourismus
Platz/Park
Suchbegriffe / Tags
Festhalle
Restaurant
Bankett
Konzert
Gewerbe- und Industrieausstellung
Feuerwerk
Bombenangriff
Lizenz Unbeschränktes Nutzungsrecht (Public Domain)
Bildquelle
Wikimedia Commons
Urheber
Unbekannt

Satellitenansicht