ao-13-1697-1497291308.jpg New
Original Image Old
1908 2007
library_add Hinzufügen
comment Kommentieren
share Teilen
info Infos

Fürstliches Hoftheater | um 1908

Vom renomierten Theaterarchitekten Heinrich Seeling erbaut

Das fürstliche Hoftheater Gera wird um die Jahrhundertwende vom renommierten Theaterarchitekten Heinrich Seeling entworfen und 1902 nur drei Jahre nach Beauftragung eröffnet. Das im Jugendstil erbaute Theater zählt bei seiner Eröffnung zu den fortschrittlichsten seiner Zeit und vereint Theater und Konzertsaal in einem Gebäude. Ein Monat vor Kriegsende wird das Kulissenhaus des Theaters beim schwersten allierten Bombenangriff auf Gera zerstört. Nach 1951 erfolgt der Wiederaufbau. Erneut beschädigt bei einem Brand 1963 wird das Theater sechs Monate lang umfassend renoviert und im September 1963 wieder eröffnet.

Quelle: Wikipedia
Weitere Bauten von Heinrich Seeling: Schauspielhaus Frankfurt, Stadttheater Freiburg, Opernhaus Halle

Ort Gera
Autor Romalu3
Kategorien
Tourismus
Platz/Park
Suchbegriffe / Tags
Hoftheater
Theater
Heinrich Seeling
Fürstliches Hoftheater
Bühnen der Stadt Gera
Jugendstil
Kriegszerstörung
Wiederaufbau
Brand
Bombenangriff
Lizenz Unbeschränktes Nutzungsrecht (Public Domain)
Bildquelle
Wikimedia Commons
Urheber
Unbekannt
Urheber Vergleichsbild
User Zacke82 auf Wikipedia
Lizenz Vergleichsbild Creative Commons BY-SA

Satellitenansicht