ao-13-250-1473175450.jpg New
Original Image Old
1976 2016
library_add Hinzufügen
comment Kommentieren
share Teilen
info Infos

Uni-Bibliothek II | 1976

Nicht für die Ewigkeit - ein 70er Jahre Bau hat ausgedient.

Man kann sicherlich Argumente für den Abriss des Rotteck Gymnasiums finden. Allerdings stellt das anschliessend errichtete und 1978 eingeweihte Uni-Bibliotheksgebäude optisch doch einen gewaltigen Kontrast zum Neo-Renaissance Bau der Schule dar. Das 1970er Jahre Gebäude im typischen Sichtbeton Stil seiner Zeit hinterläßt keine nachhaltigen Spuren in Freiburg. 2011 wird es nach etwas mehr als 30 Jahren Nutzungsdauer abgerissen. Gemessen an den Baukosten von 59 Mio. DM aus dem Jahre 1978, nach heutiger Kaufkraft 65 Mio. EUR, hätte man dem Gebäude eine etwas längere Lebenszeit gewünscht.

Seit 2014 fällt der Blick an dieser Stelle auf die Fassade der neuen Uni-Bibliothek, einem zeitgemäßen Bauwerk aus Glas und Stahl. Bei tief stehender Sonne im Frühjahr und Herbst können bisweilen Sonnensegel am Gebäude entdeckt werden. Es handelt sich dabei aber weder um eine Nutzung von Solarenergie noch um künstlerische Verhüllungsaktionen, sondern um eine nachträgliche Massnahme der Verkehrssicherheit. Vorbeifahrende Auto- und Radfahrer hatten beklagt, dass sie durch Lichtspiegelungen der Fassade geblendet werden. Optisch ist das Gebäude in jedem Fall ein Blickfang. Bis zur endgültigen Fertigstellung im Sommer 2015 summieren sich die ursprünglich mit 32 Mio. EUR geplanten Kosten nach mehrfacher Erhöhung während der Ausführung auf insgesamt 53 Mio. EUR.

Quellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Universit%C3%A4tsbibliothek_Freiburg

Zur Geschichte der Rotteckschule von 1944 - 1972 geht es hier.

Ort Freiburg im Breisgau
Autor Romalu3
Kategorien
Tourismus
Schule/Bildung
Abriss
Suchbegriffe / Tags
Uni-Bibliothek
Abriss
Universität
Bibliothek
Rotteck Gymnasium
Sonnensegel
Baukosten
Lehre
Lernen
Lizenz Creative Commons BY
Bildquelle
Landesarchiv Baden-Würrtemberg
Urheber
Willy Pragher
Urheber Vergleichsbild
Valeria Shopina
Lizenz Vergleichsbild Alle Rechte vorbehalten

Satellitenansicht