Bild des Benutzers Romalu3

Ein neues Stadtführungskonzept startet dieses Frühjahr. Dabei werden Smartphones und Tablets genutzt, um Alt und Neu direkt miteinander vergleichen zu können und live sehen zu können wie es an Ort und Stelle vor einigen Jahren, Jahrzehnten oder sogar Jahrhunderten ausgesehen hat.

 

Den Anfang macht Freiburg, wo unter dem Namen "Freiburg E-Tour" Stadtführer ab dem 07. Mai Touristen und Einheimische auf einem Rundgang zu den wichtigsten Sehenwürdigkeiten begleiten und diese mitnehmen auf eine Zeitreise zum Eintauchen in Stadtbild und Architektur Freiburgs im Mittelalter, Barock, Gründerzeit und NS Zeit. Nach der Tour können die Teilnehmer jederzeit nochmal die Geschichte mit dem Hier und Jetzt vergleichen und Bekannten und Freunden zeigen, wo sie Urlaub gemacht haben oder wie ihr Heimatort vor 100 Jahren ausgesehen hat. Das Konzept beinhaltet somit einen sehr visuellen Ansatz, um Geschichte im Rahmen von Stadtführungen besser erlebbar und vorstellbar zu machen und kann somit insbesondere auch jüngere Zielgruppen ansprechen. Die Erläuterungen der historischen Ereignisse und des geschichtlichen Hintergrundes zu allen eingeblendeten Bildern durch zertifizierte Stadtführer stellt darüber hinaus die inhaltliche Qualität sicher.     

download on the App storeget it on google play

 

Freiburg E-Tour enstand als gemeinsames Projekt von Freiburg Kultour als Veranstalter der Touren mit der APP Technologie und Aufbereitung der Inhalte durch Future History.

Das neue Konzept soll im Laufe des Jahres 2016 auf weitere Städte ausgebaut und übertragen werden.

Kommentare

Bild des Benutzers ULZIM

Wie kann ich eigene Beiträge Bilder bearbeiten, ändern? Habe falsche Adresse und falschen Blickwinkel eingegben. Museum Barberini in Potsdam